Das GEILE SCHWEIN  
 Der GEILE BOCK
ViSdP
E-Mail-Kontakt
GÄSTEBÜCHER
FORTSETZUNG im Buch  
 Vorsicht Frau! Das eiskalte
MEDIENWIRKUNG  
 Geiles SCHWEIN - BOCK
KOMPLIMENTE an die  
 SCHÖNHEIT einer FRAU
HÄßLICHKEIT  
 immer MÄNNLICH!!!???
Triebtäter , Mörder,  
 PYCHOPATHEN
Das ALIBI  
 für die SAU
MÄDCHEN, MÄDELS  
 SUCHEN AUCH!
INITIATIVE zum   
 KENNENLERNEN DATE
Ansprechen Kontakt 
 BAGGERN  ANMACHEN
Gefühle, Instinkt,   
 Intuition, Phantasie
GESETZ  VERHALTEN   
 GLEICHBERECHTIGUNG
Verhalten in MEDIEN  
 SCHADEN in REALITÄT
MÄNNER in  
 FRAUENKLEIDER
TESTVERFAHREN zum:  
 (GBSM) -> GEILER BOCK
Die HELDEN &  
 Die TRIEBTÄTER
Beispiel wegen der  
 Bewertungsdauer
VERGEWALTIGUNG  
 in den MEDIEN
ENTFÜHRUNGEN  
 in den MEDIEN
Promiskuität, Fremd 
 gehen, Ehebruch
Anbaggern Grapschen  
  Belästigung durch Frauen
Annäherungsversuche  
 ABWEHR durch  Männer
SCHLÄGEREIEN  
 um FRAUEN!
Das Testverfahren  
 verharmlost noch!
BEISPIELE aus KINO  
 und FERNSEHEN
Ungerechte Verteilung   
 der Geschlechterrollen
Kinder Jungen Prägung   
 Kinderschändung Kollektiv
Psychische Schäden bei  
 Kindern durch Trickfilme
Schädigung der JUNGEN  
 in KINDERSENDUNGEN
Schädigung von JUNGEN  
 in der WERBUNG!
JUNGENROLLE  
 in den MÄRCHEN
MODERATORINNEN  
 mit der FRAUENPOWER
KINO! Die aktuellen  
 Geschlechterrollen!
HIER KOSTENLOS  
 WEITER LESEN

TRICKFILME mit TOM und  JERRY! von JUNGEN! PSYCHISCHE MIßHANDLUNG!

Kinder, Jungen, Jugendliche, Männer werden selbst mit Trickfilmen psychisch mißhandelt!!! Von Kindheit in der Pubertät und nahtlos bis sie ins Gras beißen!

Brainstorming, Themeneingrenzung, Stichworte: Trickfilme, Kinder,  Jungen,  Psychische,  Mißhandlung, Tom und  Jerry, Psyche, mißhandelt, Jugendliche, Männer, Trickfilm, Elektrode, Gehirn, Szenen, Weiblichkeit, weiblich, Abfuhr, kassieren, Prägung, Kind, Gefühl, Bauch, Hirn, Elektroden, bewußt, Mieze, Szene, Sendung, Erinnerung, Wimpern, Kamera, erinnern, verschlungen, würdigen, verletzend, arrogant, Arschwackeln, Maus, Katze, nötig, Geschenk, Geschenke, Beachtung, verdienen, Junge, Jungs, weibliche, Getue, lächerlich, Abfuhr, kassiert, Kampf, Anerkennung, Macho, Wunsch, Lippen, lesen, Gemetzel, überbieten, Schwein, Bock, geil, Medien, Testverfahren, erotisch, Mädchen, Prägung, Verhalten, Verhaltensforschung, Attrappe, Bewertung, Geschlecht, Gender, Macht, Feindbild, Männerbild, Rolle, Sendung, Schuld, Fremdgehen, Promiskuität, Würde, Vorrecht, Freundin, Realität, Massenmedien, Mädel, Männer, Mann, Frau, Frauen


LEUTE! Jetzt GLEICH das “MÄNNERBUCH” für WEIHNACHTEN BESTELLEN!
KURZ davor könnte das Buch evtl. zu spät ankommen! :-(  
Ganze 10 Euro !!! Inkl. Versand !!! Siehe weiter unten !

Falls Du über Suchmaschinen, oder andere Umwege hier reingestolpert bist und nichts von meinem Buch: VORSICHT FRAU!!! DAS EISKALTE GESCHLECHT (“DEM BUCH” für alle Männer die endlich wissen wollen was wirklich zwischen Mann und Frau vor sich geht)  weißt, dann bitte ich Dich dringend vor jedem Weiterlesen an dieser Stelle  zumindest die Homepage unter:

www.vorsicht-frau.de
www.das-eiskalte-geschlecht.de

+
LETZTE WARNUNG!!!

zu lesen!!! Möchte es vermeiden irgend jemanden auf den Schlips zu treten! Nicht nur meine Ansichten haben sich als sehr brisant erwiesen. Auch meine Ausdrucksweise bewegt sich des öfteren im Bereich einer -gelinde gesagt- derben Stammtischsprache.

ECHTER, SPRACHLICH UNENTSCHÄRFTER INHALT aus der Sammlung:

“Vorsicht Frau! Das eiskalte Geschlecht

TRICKFILME MIT TOM UND JERRY

 Mit diesem Wissen; um Prägung und Attrappenwirkung; komme ich nun zu Tom und Jerry. Es gibt wohl kaum jemanden, der diese Trickfilmfiguren nicht kennt. Ich selbst schaue sie mir auch heute bei Gelegenheit gerne an und ich kann mich erinnern, daß ich sie als Kind auch verschlungen habe. Ich kann mich aber auch an das unangenehme Gefühl erinnern, das schon damals in meinem Bauch entstand, wann immer eine Mieze mit ins Spiel kam. Diese Erinnerung ist aber keinesfalls selbstverständlich. Wäre diese Sendung im Laufe der Jahre abgesoffen, hätte ich den Rest meines Lebens diese Elektroden in meinem Hirn nie entdeckt.

 Viele Jahre später erst wurde mir dann nach und nach mit jeder Wiederholung klar, was damals dieses üble Gefühl im Bauch verursachte. Das erste, das mir bewußt wurde, war folgendes: Ich sah immer wieder eine kurze Szene, bei der sowohl Tom als auch Jerry einer aufgedonnerten, mit überlangen Wimpern klimpernden Mieze, hinterherpfeifen. Dabei war die Kamera auf die Mieze gerichtet, die vor den beiden dahinstolzierte. Ohne sie auch nur eines einzigen Blickes zu würdigen, und für mich absolut verletzend arrogant, marschierte sie hüftewackelnd, mit der Nase in den Wolken, davon. Diese Darstellung ließ mich seinerzeit in die Tiefe fallen. Sie bedeutet: Tom und Jerry wollen was von ihr und sie nicht von ihnen (Der geile Bock). Auch unverständlich war für mich damals, daß auch die Maus, die ja keine Katze ist, auch was von der Mieze wollte. Sie dagegen hat´s nicht nötig, sich auch nur einen feuchten Dreck um Tom und Jerry zu kümmern und ist maßlos überheblich. Und dann dieses aufgesetzte Hüftewackeln. Dem konnte ich überhaupt nicht zuordnen, was das soll.

 Und an das kannst Du Dich bestimmt auch erinnern: Da wurde Jerry mit allen bekannten Gemeinheiten gejagt, in ein Brötchen gepackt und als Geschenk verschnürt der Mieze gebracht. Der Kater hat´s also nötig ihr Geschenke zu bringen, um sich ihre Gesellschaft und ihre Beachtung zu verdienen. Auch selbstverständlich wird damit dargestellt, daß ein Junge es nötig hat, sich um seine Mieze zu bemühen. Das ist seine "selbstverständliche Pflicht", die er dann später kaum noch anzweifelt! Oder?

 Sie muß sich nur aufmotzen und mit den übergroßen Wimpern klimpern bzw. mit den Hüften wackeln. Man bedenke an dieser Stelle, daß genau das auch Mädchen sehen, nachmachen und sich da schon wünschen auf diese Weise Geschenke, ... zu bekommen, bzw.. später Jungs herumzuscheuchen. Auch sie werden mit dieser Scheiße geprägt. Ganz nebenbei wird ihnen schon die weibliche Attrappe vorgeführt. Frau kann ja nicht früh genug darauf gebracht werden!? Jungs dagegen wird dieses aufgemotzte und arrogante Getue als selbstverständlich und als die weibliche Eigenschaft schlechthin eingebrannt.

 Die Geschichte mit Jerry als Geschenk geht aber noch weiter. Dazu bringt Tom ihr ein Ständchen mit Gitarre, bei dem er sich mehr als lächerlich macht. Er kassiert eine dicke Abfuhr. Wie diese Abfuhr nach "Tom und Jerry Manier" abgeht, brauche ich wohl nicht zu beschreiben. In seiner Not schleicht Tom um´s Haus herum, um rauszukriegen worauf sie steht. Denn bei seinem gnadenlosen Kampf, um Anerkennung bei der Mieze, ist er sich für nichts zu schade. Dabei kann er beobachten, was sie im Fernsehen sieht. Es muß ein Typ sein mit Anzug, Schlips und Zigarre in der Fresse. Mangel an Geld darf er auch nicht kennen, denn der Traumschlitten darf natürlich auch nicht fehlen. Breite Schultern, schmale Hüften und ein absolut Cooler muß er sein. Dabei aber kein Macho ihr gegenüber. Ihr muß er trotzdem aus der Hand fressen und bereit sein, ihr jeden Wunsch von den Lippen zu lesen. Wie soll´s auch anders sein: Jerry kommt frei und es geht ein gnadenloses gegenseitiges Gemetzel um die Mieze los. Natürlich vor ihren Augen!? Das bedeutet dann auch, daß man sich als Junge nicht lächerlich macht, wenn man sich ganz offensichtlich für sie den Arsch aufreißt. Bei ihr zählt also angeblich dann am Schluß nur das, was ihr der Siegerjunge anzubieten hat.

 (Nebenbei: Sind Dir die Grüppchen Männer in Kneipen schon aufgefallen, die sich gegenseitig zu überbieten versuchen, während eine Mieze mittendrin hockt und ... !? Keiner von denen bekommt auch nur den kleinen Finger!)


Dieses BUCH ist das absolut einzigartigste GESCHENK zu WEIHNACHTEN / GEBURTSTAG für einen JUNGEN (ab 18) / MANN !!!

Supereinfach bestellt! NUR 10 Euro auf´s Konto überweisen (z.B jetzt online?): NUR die ERSTEN 100 !
Demian v.Hesse BLZ 76050101 Sparkasse Nbg  Konto: 2849881  Verwendungzweck= Deine Anschrift! FERTIG!
!!!TIP:
Markiere und kopiere die “online Überweisungsbestätigung” und schick sie mir per Mail zu und ich packe “Dein Buch” sofort ein! Lieferzeit ca. 3 Tage! Bitte an: vorsichtfrau@aol.com  Thema: Bestellung! Hier auch direkter Kontakt zu mir! Wenn´s mal eilt! Bin fast täglich online! Kommt mir aber bitte nicht alle 3 Wochen vor Weihnachten an!

Oder: 10 EuroSchein in einen Briefumschlag an: ---Demian v. Hesse ---- 91040 Erlangen ---- Postfach 270121----
Absender nicht vergessen! Deutlich in Druckbuchstaben! Das war´s auch! Nichts mehr dazu! Fertig!

Normale Lieferzeit für Überw. 2 für Brief 3 Wochen! UND! Du schenkst nicht nur ein “billiges” Buch! Wenn “er” es gründlich ließt, rettest Du seine “männliche Selle”!!! :-) Das ist ein Versprechen! Und was ist mit Deiner? AKTUELLER PREIS Bestellung  per Nachname...--> www.das-buch-fuer-den-mann.de (anklicken)
 

Hat Dir das, was Du hier auf dieser Seite gelesen hast, gefallen???

Wenn ja, markier und kopier doch mal den ganzen Inhalt dieser Seite,  einschließlich den Angaben zu Startseite, Letzte Warnung bzw. wo das Buch erhältlich ist und klatsch den Mist in eine E-Mail! Als Empfänger einfach  alle in Deinem Adressbuch! Wäre doch ne verdammt gute Gelegenheit wieder mal was von sich hören zu lassen und du hättest auch ein großen Beitrag dazu geleistet, daß sich die Kacke zwischen den Geschlechtern zum besseren wendet!!!