Das GEILE SCHWEIN  
 Der GEILE BOCK
ViSdP
E-Mail-Kontakt
GÄSTEBÜCHER
FORTSETZUNG im Buch  
 Vorsicht Frau! Das eiskalte
MEDIENWIRKUNG  
 Geiles SCHWEIN - BOCK
KOMPLIMENTE an die  
 SCHÖNHEIT einer FRAU
HÄßLICHKEIT  
 immer MÄNNLICH!!!???
Triebtäter , Mörder,  
 PYCHOPATHEN
Das ALIBI  
 für die SAU
MÄDCHEN, MÄDELS  
 SUCHEN AUCH!
INITIATIVE zum   
 KENNENLERNEN DATE
Ansprechen Kontakt 
 BAGGERN  ANMACHEN
Gefühle, Instinkt,   
 Intuition, Phantasie
GESETZ  VERHALTEN   
 GLEICHBERECHTIGUNG
Verhalten in MEDIEN  
 SCHADEN in REALITÄT
MÄNNER in  
 FRAUENKLEIDER
TESTVERFAHREN zum:  
 (GBSM) -> GEILER BOCK
Die HELDEN &  
 Die TRIEBTÄTER
Beispiel wegen der  
 Bewertungsdauer
VERGEWALTIGUNG  
 in den MEDIEN
ENTFÜHRUNGEN  
 in den MEDIEN
Promiskuität, Fremd 
 gehen, Ehebruch
Anbaggern Grapschen  
  Belästigung durch Frauen
Annäherungsversuche  
 ABWEHR durch  Männer
SCHLÄGEREIEN  
 um FRAUEN!
Das Testverfahren  
 verharmlost noch!
BEISPIELE aus KINO  
 und FERNSEHEN
Ungerechte Verteilung   
 der Geschlechterrollen
Kinder Jungen Prägung   
 Kinderschändung Kollektiv
Psychische Schäden bei  
 Kindern durch Trickfilme
Schädigung der JUNGEN  
 in KINDERSENDUNGEN
Schädigung von JUNGEN  
 in der WERBUNG!
JUNGENROLLE  
 in den MÄRCHEN
MODERATORINNEN  
 mit der FRAUENPOWER
KINO! Die aktuellen  
 Geschlechterrollen!
HIER KOSTENLOS  
 WEITER LESEN

GEFÜHLE, INSTINKTE, INTUITION und PHANTASIE angeblich weibliches EIGENTUM

Auf diese Weise werden MÄDCHEN VORTEILE bzw. VORRECHTE verschafft, um sie MÄNNERN, JUNGEN geschickt reinzuwürgen!!!

Brainstorming, Themeneingrenzung, Stichworte: Gefühl, Instinkt, Intuitionen, Phantasie, Mädchen, Vorrechte, Vorteile, weibliches, Eigentum, Fantasie, Illusion, Spielregeln, Gefühle, Phantasien, Intuition, Instinkte, Verständnis, Vorteile, Vorrecht, Situation, Einfühlungsvermögen, Ungerechtigkeit, Fantasien, Wesen, Geheimnis, geheimnisvoll, Gelaber, aggressiv, Aggression, Leben, weiblich,  Schwein, Bock, geil, Medien, Testverfahren, erotisch, Mädchen, Prägung, Verhalten, Verhaltensforschung, Attrappe, Bewertung, Geschlecht, Gender, Macht, Feindbild, Männerbild, Rolle, Sendung, Schuld, Fremdgehen, Promiskuität, Würde, Vorrecht, Freundin, Realität, Massenmedien, Mädel, Männer, Mann, Frau, Frauen


LEUTE! Jetzt GLEICH das “MÄNNERBUCH” für WEIHNACHTEN BESTELLEN!
KURZ davor könnte das Buch evtl. zu spät ankommen! :-(  
Ganze 10 Euro !!! Inkl. Versand !!! Siehe weiter unten !

Falls Du über Suchmaschinen, oder andere Umwege hier reingestolpert bist und nichts von meinem Buch: VORSICHT FRAU!!! DAS EISKALTE GESCHLECHT (“DEM BUCH” für alle Männer die endlich wissen wollen was wirklich zwischen Mann und Frau vor sich geht)  weißt, dann bitte ich Dich dringend vor jedem Weiterlesen an dieser Stelle  zumindest die Homepage unter:

www.vorsicht-frau.de
www.das-eiskalte-geschlecht.de

+
LETZTE WARNUNG!!!

zu lesen!!! Möchte es vermeiden irgend jemanden auf den Schlips zu treten! Nicht nur meine Ansichten haben sich als sehr brisant erwiesen. Auch meine Ausdrucksweise bewegt sich des öfteren im Bereich einer -gelinde gesagt- derben Stammtischsprache.

ECHTER, SPRACHLICH UNENTSCHÄRFTER INHALT aus der Sammlung:

“Vorsicht Frau! Das eiskalte Geschlecht

GEFÜHLE, INSTINKTE, INTUITION UND PHANTASIE ANGEBLICH WEIBLICHES EIGENTUM

 Da könnte man meinen, daß sie diese Eigenschaften gepachtet haben. Was die angeblich weiblichen Gefühle angeht, sehe ich sie verdammt oft nur als Mittel für grausame Erpressungen. Oft kann man feststellen, daß sie auf ihre Gefühle vor allem pochen, wenn sie sich davon Vorteile versprechen. Erstaunlicherweise steckt gerade diese Illusion in den Köpfen unglaublich vieler Männer, daß Mädels ja so gefühlvoll und verständnisvoll, ... sind. Eine wirklich wirkungsvolle Abrichtung durch Gesellschaft und Medien. Wenn man allerdings einer sagt, daß ihre Geschlechtsgenossinnen hart, grausam, gnadenlos, eiskalt ... sind, stimmen sie einem nicht selten zu. Sie wissen es nämlich. Wenn sie nicht zustimmt, frag´ sie doch mal etwas später unauffällig (nur so als kleinen Test), ob sie lieber einen weiblichen oder einen männlichen Vorgesetzten haben möchte. Die Antwort, die sie Dir gibt, beantwortet die Frage, wem sie die Macht über sich lieber überläßt. Einem Mann oder einer Frau. Alles klar?

 Von wegen Männer wären nicht zu Gefühlen fähig. So ein Schwachsinn! Die gesamte deutsche Literatur, die ewigen Liebesergüsse und Sehnsüchte in Gedichten und Liedertexten, bis in die heutige Zeit hinein, sind der Beweis dafür, daß genau das Gegenteil der Fall ist. Von wem stammt denn das alles? Fast ausschließlich von Männern!!! Aber wieder mal entsteht bei mir der Verdacht, daß das ein Wunschtraum der Männer ist, daß es sich bei Mädchen nicht um Wesen handelt, die nur auf ein bequemes Leben und materielle Vorteile aus sind. Unerträglich ist der Gedanke, daß es doch so sein könnte und deswegen schaffen wir uns lieber die Illusion und erklären "die Heiligen" lieber für geheimnisvoll. Wir wollen es einfach nicht wahrhaben, daß wir es bei diesem Geschlecht doch öfter nur mit einem Haufen Geiern zu tun haben, die ihren Schlund nicht voll genug kriegen. Es ist auch für einen Mann kaum vorstellbar, daß es sich auf der anderen Seite um ein derart billig berechnendes Wesen handelt, mit dem er vielleicht ein Leben "bis das der Tod euch scheidet" führen soll. Also muß eine Traumwelt her.

 Mit dem Gelaber über das "ach so gefühlvolle Geschlecht" wird bereits des öfteren mit zweierlei Münzen abgerechnet und weil sie angeblich die besseren Menschen sind, werden auch für sie andere Spielregeln gerechtfertigt. Siehe dazu folgendes:

!!! ÄUßERST WICHTIG !!!

DAS IST DIE SCHON LAUFENDE ANGRIFFSKAMPAGNE GEGEN DEN MANN,

DIE NÄCHSTE ABSOLUT VERNICHTENDE WAFFENGENERATION

ZU SEINER ENDGÜLTIGEN VERSKLAVUNG

Wieso gibt es in den Massenmedien für Mädels nicht die gleichen Spielregeln?

 Diese Frage möchte ich an folgendem Beispiel durchspielen. In einer Nachmittagsserie, die sich Mädchen oft anschauen, ist mal vorgeführt worden, wie das Mädels so handhaben können, wenn sie sich zwischen zwei Männern entscheiden müssen. Leider hatte ich keinen Videorecorder laufen, um die Sauereien, die die Gute von sich gegeben hat, wortwörtlich zitieren zu können,

 Die verheiratete Hauptdarstellerin, hält sich einen Liebhaber, den sie ja auch so liebt. Und wenn das eine Fotze macht, heißt es urplötzlich, wie arm doch die Arme ist. Sie leidet ja so darunter, daß sie sich nicht entscheiden kann. Wieder mal typisch, wie schnell das Gelaber um ihre Gefühle herangezogen wird und ihr Vorrechte verschafft werden im Vergleich zu einem Mann in einer ähnlichen Situation. Regelrecht aggressiv ist die Gute selbst gegenüber dem Ehemann geworden, weil er ja so ein egoistischer Trampel ist und weder Verständnis noch Einfühlungsvermögen für sie aufbringt. Mir fehlen mal wieder die Worte. Ich könnt schon wieder ... . Wer zum Teufel ist nun Derjenige, der wirklich Hilfe und Verständnis braucht, in so einer Situation. Zu gern wüßte ich jetzt, was Du dazu sagen würdest. Das ist doch wieder einmal eine Ungerechtigkeit, die zum Himmel schreit. Sie haben es wieder einmal geschafft. Ich versteh` die Welt nicht mehr bzw. ich versteh die Männer nicht, daß sie sich sowas widerstandslos auf´s Auge drücken lassen.

 Wenn ich bedenke, wie die Situation anders dargestellt wird, wenn ein Mann sich zwischen zwei Mädels entscheiden soll, dann könnte ich einen Wutanfall nach dem anderen bekommen. D.h. mit anderen Worten: Schau Dir solche Situationen sehr genau an. Zumindest wenn es mal vorkommen sollte, daß auch mal eine Ziege was ausgefressen hat. z.B. Fremdgehen, oder ähnliches wie hier, wie da so ganz andere Spielregeln aufgestellt werden.

Auf diese Weise werden Mädels konkrete Vorschläge gemacht, wie sie sich

Vorteile bzw. Vorrechte verschaffen können und wie sie diese

dem Mann am geschicktesten reinwürgen.

!!! Natürlich mit dem Gelaber über ihre Gefühle !!!

 

             Der größte Feind des Rechtes ist das Vorrecht

                    Marie von Ebner-Eschenbach


Dieses BUCH ist das absolut einzigartigste GESCHENK zu WEIHNACHTEN / GEBURTSTAG für einen JUNGEN (ab 18) / MANN !!!

Supereinfach bestellt! NUR 10 Euro auf´s Konto überweisen (z.B jetzt online?): NUR die ERSTEN 100 !
Demian v.Hesse BLZ 76050101 Sparkasse Nbg  Konto: 2849881  Verwendungzweck= Deine Anschrift! FERTIG!
!!!TIP:
Markiere und kopiere die “online Überweisungsbestätigung” und schick sie mir per Mail zu und ich packe “Dein Buch” sofort ein! Lieferzeit ca. 3 Tage! Bitte an: vorsichtfrau@aol.com  Thema: Bestellung! Hier auch direkter Kontakt zu mir! Wenn´s mal eilt! Bin fast täglich online! Kommt mir aber bitte nicht alle 3 Wochen vor Weihnachten an!

Oder: 10 EuroSchein in einen Briefumschlag an: ---Demian v. Hesse ---- 91040 Erlangen ---- Postfach 270121----
Absender nicht vergessen! Deutlich in Druckbuchstaben! Das war´s auch! Nichts mehr dazu! Fertig!

Normale Lieferzeit für Überw. 2 für Brief 3 Wochen! UND! Du schenkst nicht nur ein “billiges” Buch! Wenn “er” es gründlich ließt, rettest Du seine “männliche Selle”!!! :-) Das ist ein Versprechen! Und was ist mit Deiner? AKTUELLER PREIS Bestellung  per Nachname...--> www.das-buch-fuer-den-mann.de (anklicken)
 

Hat Dir das, was Du hier auf dieser Seite gelesen hast, gefallen???

Wenn ja, markier und kopier doch mal den ganzen Inhalt dieser Seite,  einschließlich den Angaben zu Startseite, Letzte Warnung bzw. wo das Buch erhältlich ist und klatsch den Mist in eine E-Mail! Als Empfänger einfach  alle in Deinem Adressbuch! Wäre doch ne verdammt gute Gelegenheit wieder mal was von sich hören zu lassen und du hättest auch ein großen Beitrag dazu geleistet, daß sich die Kacke zwischen den Geschlechtern zum besseren wendet!!!