Das GEILE SCHWEIN  
 Der GEILE BOCK
ViSdP
E-Mail-Kontakt
GÄSTEBÜCHER
FORTSETZUNG im Buch  
 Vorsicht Frau! Das eiskalte
MEDIENWIRKUNG  
 Geiles SCHWEIN - BOCK
KOMPLIMENTE an die  
 SCHÖNHEIT einer FRAU
HÄßLICHKEIT  
 immer MÄNNLICH!!!???
Triebtäter , Mörder,  
 PYCHOPATHEN
Das ALIBI  
 für die SAU
MÄDCHEN, MÄDELS  
 SUCHEN AUCH!
INITIATIVE zum   
 KENNENLERNEN DATE
Ansprechen Kontakt 
 BAGGERN  ANMACHEN
Gefühle, Instinkt,   
 Intuition, Phantasie
GESETZ  VERHALTEN   
 GLEICHBERECHTIGUNG
Verhalten in MEDIEN  
 SCHADEN in REALITÄT
MÄNNER in  
 FRAUENKLEIDER
TESTVERFAHREN zum:  
 (GBSM) -> GEILER BOCK
Die HELDEN &  
 Die TRIEBTÄTER
Beispiel wegen der  
 Bewertungsdauer
VERGEWALTIGUNG  
 in den MEDIEN
ENTFÜHRUNGEN  
 in den MEDIEN
Promiskuität, Fremd 
 gehen, Ehebruch
Anbaggern Grapschen  
  Belästigung durch Frauen
Annäherungsversuche  
 ABWEHR durch  Männer
SCHLÄGEREIEN  
 um FRAUEN!
Das Testverfahren  
 verharmlost noch!
BEISPIELE aus KINO  
 und FERNSEHEN
Ungerechte Verteilung   
 der Geschlechterrollen
Kinder Jungen Prägung   
 Kinderschändung Kollektiv
Psychische Schäden bei  
 Kindern durch Trickfilme
Schädigung der JUNGEN  
 in KINDERSENDUNGEN
Schädigung von JUNGEN  
 in der WERBUNG!
JUNGENROLLE  
 in den MÄRCHEN
MODERATORINNEN  
 mit der FRAUENPOWER
KINO! Die aktuellen  
 Geschlechterrollen!
HIER KOSTENLOS  
 WEITER LESEN

Das Testverfahren zum Geiles Schwein Schadens M(GSSM) verharmlost sogar noch erheblich!

Trotzdem ist es aber für eine Beurteilung, Bewertung, Abschätzung des Schadens GOLDWERT!!!

Brainstorming, Themeneingrenzung, Stichworte: Testverfahren, Abschätzung, Beurteilung, Bewertung, Schaden, Verharmlosung, Verharmlost, erheblich, Alibi, Problematik, Regisseur, Film, Rache, Arme, bewerten, vorschlagen, filmen, Schweine, Fremdgehen, Promiskuität, Geilheit, Schuhe, klassifizierbar, Spielregeln, Männlein, Weiblein, Erfahrung, Bock, optische, Test, Regeln, Geiles, Schwein, Schadens, Maß, Bock, geil, Medien, Testverfahren, erotisch, Mädchen, Prägung, Verhalten, Verhaltensforschung, Attrappe, Bewertung, Geschlecht, Gender, Macht, Feindbild, Männerbild, Rolle, Sendung, Schuld, Fremdgehen, Promiskuität, Würde, Vorrecht, Freundin, Realität, Massenmedien, Mädel, Männer, Mann, Frau, Frauen


LEUTE! Jetzt GLEICH das “MÄNNERBUCH” für WEIHNACHTEN BESTELLEN!
KURZ davor könnte das Buch evtl. zu spät ankommen! :-(  
Ganze 10 Euro !!! Inkl. Versand !!! Siehe weiter unten !

Falls Du über Suchmaschinen, oder andere Umwege hier reingestolpert bist und nichts von meinem Buch: VORSICHT FRAU!!! DAS EISKALTE GESCHLECHT (“DEM BUCH” für alle Männer die endlich wissen wollen was wirklich zwischen Mann und Frau vor sich geht)  weißt, dann bitte ich Dich dringend vor jedem Weiterlesen an dieser Stelle  zumindest die Homepage unter:

www.vorsicht-frau.de
www.das-eiskalte-geschlecht.de

+
LETZTE WARNUNG!!!

zu lesen!!! Möchte es vermeiden irgend jemanden auf den Schlips zu treten! Nicht nur meine Ansichten haben sich als sehr brisant erwiesen. Auch meine Ausdrucksweise bewegt sich des öfteren im Bereich einer -gelinde gesagt- derben Stammtischsprache.

ECHTER, SPRACHLICH UNENTSCHÄRFTER INHALT aus der Sammlung:

“Vorsicht Frau! Das eiskalte Geschlecht

DER MINITEST FÜR´S GBSM IST NUR ZUR ABSCHÄTZUNG GEEIGNET

UND VERHARMLOST ERHEBLICH

 Um die Problematik, die bei der Beurteilung mit Hilfe des Minitests auftaucht zu verdeutlichen, möchte ich nochmals auf: "Das Alibi für die Sau" zu sprechen kommen. Dabei haben wir festgestellt, daß wenn ein Mädel, das z.B. fremdgeht, es angeblich immer nur deswegen tut, weil der Ehemann sie vernachlässigt oder sonst ein Schwein ist (das Alibi).

 Die wenigen kurzen Darstellungen, daß er ein Schwein ist, fallen zwar in der Bewertung mit negativen Zahlen an. Die Racheszenen des Mädels, an denen sich dann der Regisseur aufgeilt und die manchmal den restlichen Film abdecken, haben aber eine Unzahl von positiven Zahlen zur Folge. Insgesamt haben wir also einen Film gesehen, der vielleicht sogar hoch positiv ausfällt. Und dennoch gehen wir aus dem Kino als das Schwein heraus, weil die Arme alles nur aus Rache gemacht hat, weil er ja das Schwein ist und er es deswegen nicht anders verdient hat.

 Wie soll man nun sowas bewerten? Was würdest Du vorschlagen? Bei den wenigen Filmen oder Szenen, die eigentlich positiv ausfallen würden, sind wieder die Männer die Schweine.

 Das kann man wohl kaum mit dem Fremdgehen aus purer, schweinischer, egoistischer Geilheit vergleichen, die man ständig Männern in die Schuhe schiebt. Auf jeden Fall meine ich, darf das Fremdgehen, ... mit Alibi deutlich weniger gewertet werden, als in der Minitabelle angegeben. Sollen wir nur ein Fünftel der üblichen Bewertung machen? Oder nur ein Zehntel? Diese Frage werde ich jetzt offen lassen.

 Wenn Du Dir dieses Kapitel näher vorgenommen hast, wirst Du auch schnell merken, daß das Ganze gar nicht immer so eindeutig und klassifizierbar abläuft. Man muß z.B. sehr genau im Falle von verschiedenen Spielregeln für Männlein und Weiblein aufpassen. Und wie will man sowas dann bewerten? Jede Menge Grenzfälle kommen vor. Man braucht auch jede Menge Erfahrung, um aus den Dialogen die Stellen schnell zu erkennen, an denen wir wieder zum geilen Bock gemacht werden. Und so offensichtlich wie das ausdrücklich ausgesprochene "Schwein", das zwar mittlerweile auch oft genug vorkommt, ist leider die Scheiße nicht.

 Es ist nicht zu übersehen, daß meine Minitabelle nur die schwerwiegenden Sauereien erfaßt, die uns reingewürgt werden. Aber genauso kann man an den vielen vorher angesprochenen Sachen, die außerdem nichtmal vollständig sind, erahnen, was es so alles gibt. Und eigentlich müssen diese auch berücksichtigt werden. Denn Kleinvieh macht auch Mist, wenn es in Massen auftritt. Und das kommt in solchen Massen vor, daß man das auf keinen Fall außer acht lassen kann. Ganz im Gegenteil. Wenn Du diese Sachen mitbewerten willst, die ja sonst unter den Tisch fallen würden, kann ich nur Pi mal Daumen vorschlagen für jeden Satz der Dir auffällt zwei bis fünf Minuspunkte zu rechnen. Für ein ausgesprochenes "Schwein" fünf Minuspunkte, nur um mal Größenordnungen festzulegen.

 Übrigens: Was ist der Gegenpol zu Schwein? Sau ist schon ganz gut.

 Besser finde ich "Ziege"

          Sie: Männer sind alle Schweine

          Du: Frauen sind alle Ziegen

 Ich habe es gelegentlich ausprobiert. Da klappen ihnen die Unterkiefer runter und augenblicklich kriegst Du, wie sonst nie, den Blick frei in den überdimensionalen Riesenschlund des Tyranosaurus Rex.

 Ergänzend: Eigentlich wollte ich das GEILER BOCK SCHADENSMAß (GBSM) aufteilen in z.B. Vergewaltigungen, ..., die direkt gezeigt werden und welche, die nur verbal (mit Worten) vorkommen. Dementsprechend wäre es das Optische GBSM (OGBSM) bzw. das Verbale GBSM (VGBSM). Ähnlich wie bei den erotischen Merkmalen wollte ich dann, daß sich optische Sachen nur mit optischen, des anderen Geschlechtes, ausgleichen lassen. Aber langsam ist der Rahmen dieses Buches dahingehend erschöpft. Außerdem möchte ich Dich nicht mehr unnötig damit nerven.


Dieses BUCH ist das absolut einzigartigste GESCHENK zu WEIHNACHTEN / GEBURTSTAG für einen JUNGEN (ab 18) / MANN !!!

Supereinfach bestellt! NUR 10 Euro auf´s Konto überweisen (z.B jetzt online?): NUR die ERSTEN 100 !
Demian v.Hesse BLZ 76050101 Sparkasse Nbg  Konto: 2849881  Verwendungzweck= Deine Anschrift! FERTIG!
!!!TIP:
Markiere und kopiere die “online Überweisungsbestätigung” und schick sie mir per Mail zu und ich packe “Dein Buch” sofort ein! Lieferzeit ca. 3 Tage! Bitte an: vorsichtfrau@aol.com  Thema: Bestellung! Hier auch direkter Kontakt zu mir! Wenn´s mal eilt! Bin fast täglich online! Kommt mir aber bitte nicht alle 3 Wochen vor Weihnachten an!

Oder: 10 EuroSchein in einen Briefumschlag an: ---Demian v. Hesse ---- 91040 Erlangen ---- Postfach 270121----
Absender nicht vergessen! Deutlich in Druckbuchstaben! Das war´s auch! Nichts mehr dazu! Fertig!

Normale Lieferzeit für Überw. 2 für Brief 3 Wochen! UND! Du schenkst nicht nur ein “billiges” Buch! Wenn “er” es gründlich ließt, rettest Du seine “männliche Selle”!!! :-) Das ist ein Versprechen! Und was ist mit Deiner? AKTUELLER PREIS Bestellung  per Nachname...--> www.das-buch-fuer-den-mann.de (anklicken)
 

Hat Dir das, was Du hier auf dieser Seite gelesen hast, gefallen???

Wenn ja, markier und kopier doch mal den ganzen Inhalt dieser Seite,  einschließlich den Angaben zu Startseite, Letzte Warnung bzw. wo das Buch erhältlich ist und klatsch den Mist in eine E-Mail! Als Empfänger einfach  alle in Deinem Adressbuch! Wäre doch ne verdammt gute Gelegenheit wieder mal was von sich hören zu lassen und du hättest auch ein großen Beitrag dazu geleistet, daß sich die Kacke zwischen den Geschlechtern zum besseren wendet!!!