Das GEILE SCHWEIN  
 Der GEILE BOCK
ViSdP
E-Mail-Kontakt
GÄSTEBÜCHER
FORTSETZUNG im Buch  
 Vorsicht Frau! Das eiskalte
MEDIENWIRKUNG  
 Geiles SCHWEIN - BOCK
KOMPLIMENTE an die  
 SCHÖNHEIT einer FRAU
HÄßLICHKEIT  
 immer MÄNNLICH!!!???
Triebtäter , Mörder,  
 PYCHOPATHEN
Das ALIBI  
 für die SAU
MÄDCHEN, MÄDELS  
 SUCHEN AUCH!
INITIATIVE zum   
 KENNENLERNEN DATE
Ansprechen Kontakt 
 BAGGERN  ANMACHEN
Gefühle, Instinkt,   
 Intuition, Phantasie
GESETZ  VERHALTEN   
 GLEICHBERECHTIGUNG
Verhalten in MEDIEN  
 SCHADEN in REALITÄT
MÄNNER in  
 FRAUENKLEIDER
TESTVERFAHREN zum:  
 (GBSM) -> GEILER BOCK
Die HELDEN &  
 Die TRIEBTÄTER
Beispiel wegen der  
 Bewertungsdauer
VERGEWALTIGUNG  
 in den MEDIEN
ENTFÜHRUNGEN  
 in den MEDIEN
Promiskuität, Fremd 
 gehen, Ehebruch
Anbaggern Grapschen  
  Belästigung durch Frauen
Annäherungsversuche  
 ABWEHR durch  Männer
SCHLÄGEREIEN  
 um FRAUEN!
Das Testverfahren  
 verharmlost noch!
BEISPIELE aus KINO  
 und FERNSEHEN
Ungerechte Verteilung   
 der Geschlechterrollen
Kinder Jungen Prägung   
 Kinderschändung Kollektiv
Psychische Schäden bei  
 Kindern durch Trickfilme
Schädigung der JUNGEN  
 in KINDERSENDUNGEN
Schädigung von JUNGEN  
 in der WERBUNG!
JUNGENROLLE  
 in den MÄRCHEN
MODERATORINNEN  
 mit der FRAUENPOWER
KINO! Die aktuellen  
 Geschlechterrollen!
HIER KOSTENLOS  
 WEITER LESEN

BEISPIELE aus KINO und FERNSEHEN zum
Geiler Bock Schadens M

BEISPIELE aus KINO und FERNSEHEN zum Geiler Bock Schadens Maß bzw. G eiles Schwein Schadens Maß !!!

Brainstorming, Themeneingrenzung, Stichworte: Beispiele, Kino, Fernsehen, geiler, Bock, geiles, Schwein,Teufel, Bildschirm, Mißhandeln, Schwein, Ehefrau, Sohn, Dialoge, Beschreibungen, Inhalt, systematisch, bewerten, Thema, Massenmedien, Buch, Spielfilm, erzählen, kommentieren, geilen, Böcken, Zeitschriften, Kind, Irrenanstalt, Erbe, Feindbild, Männerbild, Jüngeren, entführt, Liebhaberin, Plan, Geld, reichen, Elternhaus, Millionen, Erben, Unzurechnungsfähig, Mord, Polizei, Blutspuren, Arzt, Psychiater, Mordanklage, Freundin, schwanger, Erpresser, erpreßt, Verdacht, Verhaftung, Rachegelüste, Armen, Beispiele, Mißhandlung, Satan, Luzifer, Dialog, Beschreibung, Beispiel, Kommentar, Erzählung, Entführung, Liebhaber, reich, Blut, Medikament, Erpressung, Beispiel, geil, Medien, Testverfahren, erotisch, Mädchen, Prägung, Verhalten, Verhaltensforschung, Attrappe, Bewertung, Geschlecht, Gender, Macht, Feindbild, Männerbild, Rolle, Sendung, Schuld, Fremdgehen, Promiskuität, Würde, Vorrecht, Freundin, Realität, Massenmedien, Mädel, Männer, Mann, Frau, Frauen


LEUTE! Jetzt GLEICH das “MÄNNERBUCH” für WEIHNACHTEN BESTELLEN!
KURZ davor könnte das Buch evtl. zu spät ankommen! :-(  
Ganze 10 Euro !!! Inkl. Versand !!! Siehe weiter unten !

Falls Du über Suchmaschinen, oder andere Umwege hier reingestolpert bist und nichts von meinem Buch: VORSICHT FRAU!!! DAS EISKALTE GESCHLECHT (“DEM BUCH” für alle Männer die endlich wissen wollen was wirklich zwischen Mann und Frau vor sich geht)  weißt, dann bitte ich Dich dringend vor jedem Weiterlesen an dieser Stelle  zumindest die Homepage unter:

www.vorsicht-frau.de
www.das-eiskalte-geschlecht.de

+
LETZTE WARNUNG!!!

zu lesen!!! Möchte es vermeiden irgend jemanden auf den Schlips zu treten! Nicht nur meine Ansichten haben sich als sehr brisant erwiesen. Auch meine Ausdrucksweise bewegt sich des öfteren im Bereich einer -gelinde gesagt- derben Stammtischsprache.

ECHTER, SPRACHLICH UNENTSCHÄRFTER INHALT aus der Sammlung:

“Vorsicht Frau! Das eiskalte Geschlecht

BEISPIELHAFTES ZU KINO UND FERNSEHEN

              Man male den Teufel auf den Bildschirm

              und schon kann man alle angeblichen Teufel

              nach belieben mißhandeln.

 Natürlich wäre es jetzt nett, zumindest zwei, drei Spielfilme herzunehmen und mit Zitaten entsprechender Dialoge und Beschreibungen von Inhalt und Rahmenbedingungen systematisch zu bewerten. Dann aber wäre allein mit dem Thema Massenmedien dieses Buch voll.

 Deswegen werde ich an dieser Stelle nur einen Spielfilm, der im Fernsehen lief, kurz inhaltlich erzählen und kommentieren. Dennoch gibt es zitierte Beispiele darüber, wie wir systematisch zu geilen Böcken gemacht werden, bei den Zeitschriften.

 Der Spielfilm: Diesmal geht das Schwein mit einer Jüngeren fremd, entführt das eigene Kind, will seine Ehefrau in eine Irrenanstalt stecken, um an ihr Erbe zu kommen und, und, und, . Also das absolute Feindbild !!!

 Ein vielbeschäftigter Arzt langweilt sich mit seiner Ehefrau. Also sucht sich das Schwein eine jüngere Möse. Entweder er oder seine Liebhaberin (ich hatte nur zufällig in den Film hineingeschaut) schlägt nun einen tollen Plan vor, wie man noch zu einem Haufen Geld kommen kann. Die Ehefrau stammt nämlich aus einem reichen Elternhaus und er würde einige Millionen erben, wenn sie für unzurechnungsfähig erklärt wird. Dazu entführt das Schwein mit seiner Liebhaberin den eigenen Sohn und bastelt es für die Polizei so hin, daß es aussieht wie ein Mord. Mit Medikamenten, Blutspuren und einigen Tricks schiebt er der Ehefrau den Mord in die Schuhe. Zwei befreundete Psychiater bringt er schließlich dazu, die Ehefrau, die mittlerweile unter Mordanklage steht, für unzurechnungsfähig zu erklären. Die Liebhaberin, eine gute Freundin der Ehefrau, spielt dieser und dem Rest der Welt vor, sie sei schwanger. Der Sohn wird von ihr versteckt. Diese Möse hat sich nur darauf eingelassen, nachdem er ihr versprochen hat, den Sohn, nachdem alles über die Bühne gelaufen ist, einfach auszusetzen. Aber wie soll es auch anders sein? Die Ehefrau kommt dahinter. Das Schwein wird nämlich von einem anderen Schwein erpreßt, das die Sache mitgekriegt hat. Der Erpresser ruft hartnäckig beim Schwein an und die Ehefrau kann ein Gespräch belauschen. In einer Nacht- und Nebelaktion bringt sie den Erpresser -natürlich versehentlich- um und lenkt jetzt den Verdacht auf ihren Mann. Schließlich findet die Ehefrau mit Hilfe eines Freundes den Sohn und das Schwein wird verhaftet. Der Mord am Erpresser wird ihm noch mit in die Schuhe geschoben. Einem solchen Schwein geschieht´s ja nur recht. Den Filmproduzenten reichte das offensichtlich immer noch nicht. Bei der Verhaftung des Schweines mußten sie aus diesem auch noch ein winselndes, bettelndes und feiges Schwein machen. Die Liebhaberin wird mit keinem Wort oder Bild mehr erwähnt, geschweige denn mitverhaftet. In einem Nebensatz der Ehefrau erfahren wir als Zuschauer noch so nebenbei warum. Das Schwein hat angeblich beide nur dazu benutzt, selbst reich zu werden. Die Ehefrau hat offensichtlich keinerlei Rachegelüste gegenüber der Liebhaberin (ihre Freundin), die mit ihrem Mann gevögelt hatte und den eigenen Sohn mitentführte. Daß sie ihr vorgespielt hatte, schwanger zu sein, scheint die Ehefrau auch nicht weiter zu stören. Sie sind beide einfach nur von dem gewissenlosen Schwein reingelegt worden. "Die Armen!"


Dieses BUCH ist das absolut einzigartigste GESCHENK zu WEIHNACHTEN / GEBURTSTAG für einen JUNGEN (ab 18) / MANN !!!

Supereinfach bestellt! NUR 10 Euro auf´s Konto überweisen (z.B jetzt online?): NUR die ERSTEN 100 !
Demian v.Hesse BLZ 76050101 Sparkasse Nbg  Konto: 2849881  Verwendungzweck= Deine Anschrift! FERTIG!
!!!TIP:
Markiere und kopiere die “online Überweisungsbestätigung” und schick sie mir per Mail zu und ich packe “Dein Buch” sofort ein! Lieferzeit ca. 3 Tage! Bitte an: vorsichtfrau@aol.com  Thema: Bestellung! Hier auch direkter Kontakt zu mir! Wenn´s mal eilt! Bin fast täglich online! Kommt mir aber bitte nicht alle 3 Wochen vor Weihnachten an!

Oder: 10 EuroSchein in einen Briefumschlag an: ---Demian v. Hesse ---- 91040 Erlangen ---- Postfach 270121----
Absender nicht vergessen! Deutlich in Druckbuchstaben! Das war´s auch! Nichts mehr dazu! Fertig!

Normale Lieferzeit für Überw. 2 für Brief 3 Wochen! UND! Du schenkst nicht nur ein “billiges” Buch! Wenn “er” es gründlich ließt, rettest Du seine “männliche Selle”!!! :-) Das ist ein Versprechen! Und was ist mit Deiner? AKTUELLER PREIS Bestellung  per Nachname...--> www.das-buch-fuer-den-mann.de (anklicken)
 

Hat Dir das, was Du hier auf dieser Seite gelesen hast, gefallen???

Wenn ja, markier und kopier doch mal den ganzen Inhalt dieser Seite,  einschließlich den Angaben zu Startseite, Letzte Warnung bzw. wo das Buch erhältlich ist und klatsch den Mist in eine E-Mail! Als Empfänger einfach  alle in Deinem Adressbuch! Wäre doch ne verdammt gute Gelegenheit wieder mal was von sich hören zu lassen und du hättest auch ein großen Beitrag dazu geleistet, daß sich die Kacke zwischen den Geschlechtern zum besseren wendet!!!